Die Top Festivals 2020

perfect time

Glstonbury, Burning Man und TOMORROWLAND

Glastonbury 2020:

Alles, was Sie über Termine, Line-Up-Gerüchte, die Registrierung für Tickets und die Überwindung des Ansturms zum 50-jährigen Jubiläumsfestival wissen müssen. Das Worthy Farm Festival wird im nächsten Sommer 50 Jahre alt – hier finden Sie alles, was Sie über die Teilnahme an der großen Jubiläumsfeier wissen müssen. Im nächsten Sommer feiert Glastonbury das große 5-0, und die anschließenden Feierlichkeiten werden zu etwas ganz Besonderem. Nach bescheidenen Anfängen – Michael Eavis veranstaltete 1970 sein erstes Festival mit rund 1.500 glücklichen Teilnehmern – hat sich die Veranstaltung zu einem der größten Festivals der Welt entwickelt, mit einem Ort, der etwa die gleiche Fläche wie das Stadtzentrum von Oxford einnimmt. Wenn Sie dachten, dass die Ausgabe 2019 des Festivals riesig war, dann schnallen Sie sich an für eine riesige Party aus einem halben Jahrhundert, die die Dinge um tausend weitere Kerben anhebt.

Burning Man

Das Veranstaltungsthema 2020 Black Rock City untersucht das Quantenkaleidoskop des Möglichen, die unendlichen Realitäten des Multiversums und unsere eigene Überlagerung als Akteure und Beobachter in der kosmischen Kakophonie der Resonanzsaiten. Es ist eine Einladung zum Nachdenken über das Reale, das Surreale und das Pataphysische und eine Chance, unserem alternativen Selbst zu begegnen, das vielleicht gefolgt ist oder folgt oder verschiedene Entscheidungswege zu unterschiedlichen Black Rock City Realitäten gehen wird. Willkommen im Multiversum!

Im Wunderland der Quantenmechanik zeigen die winzigen Partikel, aus denen wir alle gemacht sind, seltsame und paradoxe Verhaltensweisen. Die Quantenverschränkung, die erstmals in den 1930er Jahren beschrieben wurde, beschreibt die Fähigkeit von zwei verschränkten Teilchen, sich auch aus großer Entfernung identisch zu verhalten und auf einen auf den anderen wirkenden Reiz zu reagieren, den Einstein “gruselige Aktion aus der Ferne” nannte. Die Idee der Quantenüberlagerung ist noch gruseliger: die Tatsache, dass etwas in mehreren potentiellen Zuständen existieren kann, bis es beobachtet wird, an welchem Punkt es entweder dieses oder jenes, hier oder dort, lebendig oder nicht lebendig wird. Wie der Witz sagt: “Schrodingers Katze geht in eine Bar. Und das tut es nicht.” Das Phänomen ist gut dokumentiert, aber wie es tatsächlich funktioniert, bleibt Gegenstand wilder Spekulationen. In einer Interpretation kollabiert der Akt der Beobachtung die Wellen der Möglichkeit in eine Realität und die anderen verschwinden sofort. Aber es gibt noch eine andere Erklärung, die so genannte Theorie der vielen Welten, wo alle möglichen Entscheidungen weiterhin gleichzeitig als getrennte Zweige der Realität existieren, jeder einzelne so real wie der andere.

tomorrowland

Tomorrowlan ist der belgische Heilige Gral des Festivaluniversum
Man sagt, es gibt keinen Ort wie zu Hause. Ich sage, es gibt keinen anderen Ort als das Morgenland. Tomorrowland ist eines der besten Musikfestivals der Welt. Es kombiniert großartige Musik, unglaubliche Menschen aus der ganzen Welt und exquisite Details, die das Festival so wertvoll machen. Ich war jetzt viermal auf dem Festival, also habe ich ein gutes Verständnis dafür, was du wissen musst. Ob Sie zum ersten Mal zum Festival kommen oder zum 10. Mal, dieser ultimative Tomorrowland-Guide wird Ihnen helfen, das beste Erlebnis zu erleben. Ich werde nie den Rausch der Aufregung und die reine Freude daran vergessen, einige meiner Lieblingskünstler zu sehen, die verrückte Pyrotechnik und das Glücksgefühl von allen um mich herum.

Nur einer dieser Wege mag für einen bestimmten Beobachter real erscheinen, aber was ist überhaupt “real”? Wie können wir wissen, was real ist? Wir wissen seit den Tagen Platons, dass unsere Sinne eine unvollkommene Simulation des Realen bieten. Nehmen wir zum Beispiel das Sehen: Ein begrenzter Teil des Lichtspektrums wird von einem Paar analoger Prozessoren aufgenommen, die elektrische Signale erzeugen, die gefiltert, invertiert, in 3-D umgewandelt und im Gehirn projiziert werden. Und irgendwie funktioniert dieses Projektionssystem ganz gut, wenn unsere Augen geschlossen sind und im REM-Schlaf träumen.

Es gibt einige, die glauben, dass diese Traumzeit tatsächlich die reale Welt ist, und dass das Wachleben es nicht ist.

Zum perfekten Veranstaltungsort hier entlang