Hallo Party und FestivalLOVERS

Konfetti-Party

Ich liebe Festivals!!

Festivals haben einen unfasbaren Spirit. ich bin immer wieder so beeindruckt und berührt wenn ich mal wieder on Tour war. warum mich Partys und Festivals so begeister ist schwer zusagen- aufjedenfall war ich schon von meinem ersten festival dem Funkloch, vor 7 Jahren, in deutschland, so beigeistert von gewesen. sobald die Tickets für das darauffolgende Jahr online waren klemmte ich mich hinter mein Laptop.

Es war ein Tag wie heute und ich saß in meinem liebling Kaffee habe mich ins Wlan des Kaffees eingelogt und einen Cappuccino bestellt. HALT… es war ein Latte Macchiato-mal was neues ;D.
die Music hat mich vom ersten Tackt mitgerissen, es war Atemberauben. aber schon die Ankunft war grandios. doch ich möchte schon gleich sagen und euch allen ans Herzlegen… – dies sind die Erlebnisse die zusammenschweißen, sie verbinden euch mit euren freunden. Macht diesen Roadtrip nicht alleine. ich war mit meinem kleinen Bruder das erste mal dort. er hatte seinen besten Freund mit und ich auch meinen. Wir trafen so viele neue Menschen. Sie waren so freundlich, lieb und hilfsbereit. dennoch die mit denen ich wirklich eine intensive Verbindung erfuhr waren meine 3 ROADTRIPBROS.

Festivals und der Rausch der Eomotionen 😀

Die Lichter blitzden. die Farben flackerten, leuchteten und mit jedem Song schlug mein Herz schneller. Die Musik beschallte das ganze gelände und ließ nicht eine Seele aus ihrem Bann wie ein Sog brachte Sie unser Füß dazu zur Mainstage zu rasen. wir warn gerad fertig mit unserem Zelt als die ersten Bässe unseren Körper erfüllten. ich war hin und weg. wir liefen los. an unendlich vielen Menschen vorbei sie alle strahlten. Sie alle waren so glücklich und es war ansteckend. ich bin noch immer von genau diesem Moment aus mit meinen Erinnerungen Erfüllt. und die Fotos und Videos bringen mich auf dieser zeitreise immer wieder zu dieser aller ersten Stage. Dieses Meer aus Lichtern glitzerte und erhälte uns alle. mdie Musik berühte jeden gedanken und ließuns die Sekunden genißen, diese einmaligen, die wir niewieder vergessen.